Ozapftis 2018 – Die Naturwissenschaft des Oktoberfestes

Science Busters Saisonfinale 2018

Ozapftis 2018 – Die Naturwissenschaft des Oktoberfestes


Das Oktoberfest – 208 Jahre Saufen, Schunkeln, Speiben für den Wirtschaftsstandort München
Jedes Jahr tobt an der Isar die sog. Wiesn, eine kommunalabgabenpflichtige Gruppenintoxikation mit Trachtenanschluss im Beisein von Fett, OH-Gruppen und Magensäure. Die Sciences Busters schunkeln zwar nicht mit, wissen aber trotzdem:
Welches war Albert Einsteins Lieblingszelt auf der Wiesn?
Verletzt Glyphosat das Reinheitsgebot?
Kann ein Vollrausch lebensrettend sein?
Wie gewinnt man beim Dosenschießen immer?
Und warum müssen wir rülpsen und warum manchmal so laut?

Martin Moder (Molekularbiologe, PhD, Centrum f. Molekulare Medizin Wien), Science Blogger & Astronom Dr. Florian Freistetter und Martin Puntigam (MC der Science Busters & Univ. – Lektor, Uni Graz) naturwissenschaftlichen Experten für Damenspitz und Herrenräuscherl mit ihrer neuen Show zur größten Drogenparty der Welt.

Mit Gnackwatschenunterweisung – live!

 

Ort: Europasaal, Bad Schallerbach

Zurück