Wer nichts weiß mus alles glauben

Wer nichts weiß muss alles glauben

Wer nichts weiß muss alles glauben

Wie man Photonen betrunken macht, physikalisch richtig Nüsse knackt und wo im Universum die beste Supererde zu finden ist – die Science Busters wissen es. Immerhin verstehen sie sich universumweit als die erste Adresse für alle Fragen, die seit der Erdentste-hung vor 4,5 Milliarden Jahren noch offen sind. Und: die Science Busters führen auf spektakuläre Weise zusammen, was für lange Zeit und zu Unrecht getrennt war: Humor und Fakten, Wissenschaft und Satire. In „Wer nichts weiß, muss alles glauben“ erklären die Sciencebusters die Welt der Naturwissenschaft. Mit ihren Programmen sind sie auf Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum zu sehen. Seit 2011 gestalten sie eine eigene TV-Sendung auf ORF eins und 3sat, welche auch als DVD erhältlich sind. Sie sind außerdem im Radio präsent, gestalten einen Podcast und sind Autoren mehrerer populärwissenschaftlicher Bücher und Hörbücher. Wissenschaft für alle. Farbenfroh, lehrreich und unterhaltsam!

Mit Martin Puntigam • MC der Science Busters, Univ.–Lektor, Uni Graz
Dr. Florian Freistetter • Science Blogger Astronom
Prof. Helmut Jungwirth • Molekularbiologie, Uni Graz

Ort: Ernst-Reutter-Saal, Berlin (Reinickendorf)

Zurück